Begehung der H. C. Starck Werkstandorte in Laufenburg-Rhina

Am Samstagmittag, 13. Februar 2016, trafen sich die Führungskräfte der Einsatzabteilungen Süd und Nord, der Feuerwehr Murg sowie dem THW OV Laufenburg bei der Firma H. C. Starck zur gemeinsamen Betriebsbegehung.

Der Kommandant der Werkfeuerwehr, Armin Döbele, hatte eine Begehung beider Werkstandorte im Stadtteil Rhina organisiert, auf der die Führungskräfte - aufgeteilt in zwei Gruppen - durch die Betriebsstätten der Firma H. C. Strack und der Firma Imerys geführt wurden.

Gemeinsame konnten sich die Führungskräfte die Ortskunde auffrischen, sich über neue Anlagen informieren und sich über die Vorgehensweise im Einsatz austauschen. Ein Augenmerk lag auch auf der Wasserversorgung.

Beeindruckt von den unterschiedlichen Betriebsteilen bedanken sich die Freiwilligen Feuerwehren bei Armin Döbele, Claudius Schmidt, Jürgen Weniger und Manfred Wehrle für die Begehung.

 

Bild: Besichtigung der Wasserentnahmestelle am Schreiebach