Drogeriemarkt spendet Pflegesets an Feuerwehrabteilung

Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist das Miteinander in der Gesellschaft von entscheidender Bedeutung. Ein schönes Zeichen setzte hierbei der Laufenburger DM-Drogeriemarkt. Durch die Filialleiterin Martina Rudolph wurde am Dienstag, den 8. Februar 2021 der Einsatzabteilung Süd, vertreten durch den Abteilungskommandanten Luigi Serravalle, rund 100 Pflegesets für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte übergeben.

Umfassende Hygienemaßnahmen sind zur Aufrechterhaltung unserer Einsatzbereitschaft grundsätzlich von entscheidender Bedeutung. Nach einem Einsatz können die Feuerwehrangehörigen duschen, bevor sie wieder zurück in ihre private Kleidung schlüpfen. Diese Notwendigkeit besteht nicht nur nach "schweißtreibenden" Einsätzen, sondern auch nach dem Umgang mit chemischen oder biologischen Stoffen oder wie aktuell auch mit Viren. Hierzu ist das Feuerwehrhaus im Süden von Laufenburg zeitgemäß mit Duschen ausgestattet, so wie man es auch in den Sporthallen oder den Vereinsheimen an den Fußballplätzen antrifft.

Im Namen der Einsatzkräfte bedankte sich Abteilungskommandant Luigi Serravalle recht herzlich bei Filialleiterin Martina Rudolph für diese tolle Geste.

 

 

Hilfsgüter für koratische Feuerwehren nach schwerem Erdbeben

Am Silvestermorgen erreichte die Feuerwehr Laufenburg über den Kreisfeuerwehrband Waldshut ein Hilfeaufruf von Gerhard Lai, dem Ehrenmitglied und Präsidenten a. D. des Feuerwehrverbandes Baden-Württemberg für die kroatischen Feuerwehren nach einem schweren Erdbeben.

Weiterlesen ...