Erfolgreiche Leistungsabnahme in Bronze

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Laufenburg ist unter Leitung von Gruppenführer Pascal Ruch am Freitag, den 1. April 2022 bei kaltem und regnerischen Aprilwetter zur Abnahme des Leistungsabzeichens im Kreisausbildungszentrum Kaitle angetreten.

Begleitet von zahlreichen Zuschauern aus Feuerwehr und Familie haben die drei Frauen und elf Männer in zwei Durchgängen eine hervorragende Leistung gezeigt.

So war die Aushändigung des begehrten Abzeichens samt Urkunden durch den Schiedsrichter Kreisobmann Rolf Küpfer reine Formsache.

Auch Kreisverbandsvorsitzender Ralf Rieple gratulierte den angetretenen Gruppen aus Laufenburg und Bad Säckingen zum Erfolg und wünschte sich die Gruppen im Folgejahr in der Leistungsstufe Silber wieder zu sehen.

Ebenfalls gratulierte Abteilungskommandant Matthias Kreuser und Kommandant Markus Rebholz, der jedem einzelnen das Abzeichen aushändigte.

Die Vorbereitung musste pandemiebedingt unterbrochen werden und wurde anfänglich in Kleingruppen durchgeführt. Nach sechs Wochen intensivem Training war der Ablauf des Löscheinsatzes mit Menschenrettung über tragbare Leiter so weit verinnerlicht, dass dieser im in der vorgegebenen Zeit für das 1. Rohr (unter 3 Minuten) und die Gesamtübung (unter 7 Minuten) absolviert wurde.